Gebet in Zeiten von Corona

Ewiger Gott

 

In dieser Zeit grosser Besorgnis legen wir Dir

alle unsere Lieben und Bekannten ans Herz,

die Kinder und die Betagten, all jene, die von

Krankheit und Gebrechlichkeit heimgesucht

werden.

 

Auch für uns selber bitten wir Dich:

Lege deinen schützenden Mantel um uns alle.

 

Wir beten für die Gesunden: lass sie mit beiden

Beinen im Leben stehen und zur Kraft anderer

werden.

 

In Dankbarkeit beten wir für alle, die in den Spitälern

und an anderen Orten Kranke behandeln, pflegen

und begleiten: Schütze ihre eigene Gesundheit.

 

Die Ausbreitung des Corona-Virus beunruhigt

uns. Sie ruft uns zu solidarischem Handeln.

 

Stärke uns, füreinander da zu sein, füreinander zu

beten und nicht in egoistisches raffgieriges Handeln

zu verfallen.

 

Wir denken auch an die Menschen in Flüchtlingslagern,

in Armut und Krieg, an alle, die ungeschützt einer Krankheit

ausgeliefert sind und kaum auf medizinische Einrichtungen

zurückgreifen können.

 

Ewiger Gott, Dir vertrauen wir uns an mit allem, was uns in

dieser Zeit  beschäftigt.

 

Lass Deinen Heiligen heilenden Geist in uns wirken.

 

Stärke unser Vertrauen, dass Du unseren Weg mitgehst.

 

Im Namen Jesu Christi, der mit Kreuz und Auferstehung alles umfasst,

erhöre unsere Gebete.

 

Amen.  






Hier ein, wie ich finde, sehr erhellendes Video über die Korona-Krise: https://www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA